Über mich

Center Soul

Das Essen ist das Zentrum Seele in den meisten unser Leben. Wir wachsen mit ihm, bilden Erinnerungen mit ihm, und neigen dazu, passieren “es” auf die nächste Generation. Ja, es ist ein großer Teil unserer Existenz, weshalb, Ich möchte sicher sein, ich mein Bestes tun, um zu bewahren, was ich über das Essen wissen und Rezepte, so dass, wenn meine Kinder wachsen, sie werden hoffentlich den Wert von Lebensmitteln verstehen. Es ist immer noch beeindruckend für mich, was von ein paar Bits von Gemüse und Getreide hergestellt werden kann. Die Inspiration, die uns zieht die Welt an die Lebensmittel-Hot-Spots zu reisen (Europa, Asien, usw.) provozieren unsere Nahrung wünscht mehr. Das Endergebnis ist mehr oder weniger das gleiche in zwischen den Kontinenten.

Mit Ausnahme von Gewürzen, und Jahreszeiten mit einem Gewicht von groß auf, was bildet eine ‚traditionellen Speisen der Region’ Sie beginnen, die nativ zu erkennen, wir essen wirklich alle gleich. Ich verwende das Wort “nativ” weil Corporate Essen, Fast Food und billig verarbeitete Lebensmittel hat über ein halbes Jahrhundert lang gearbeitet unserer Vorfahren Wurzeln mit Lebensmitteln zu ändern. Irgendwie, das Ziel von Corporate Food-Unternehmen war eine riesige Kluft zwischen der Quelle der Nahrung zu bilden (wo / wie wir mit Saison kombiniert wachsen) und es ist Benutzer, uns. Es ist nicht ungewöhnlich, heute unsere Kinder völlig losgelöst von Nahrung zu finden. Denkt Kinder wirklich in einer Plastikverpackung kommen Gemüse? Glauben sie wirklich, Kuchen aus einer Box kommen? Oder, dass Schokolade ist wirklich milchig weich braun oder sogar weiß! Ja, Ich fürchte, sie tun, und das ist, weil wir das auch glauben.

You Pick’s

Wenn wir lebten auf unserem Bio-Bauernhof in Kalifornien, unser Bauer würde Gastgeber “Sie-Picks” wo würden Sie meist Städter haben (San Francisco, Silicon Valley, palo Alto, etc. ..) flocking to the farm fields with kids in tow. They would arrive early with all their sun gear on, and leave well into the late afternoon. The kids were calmer, die Eltern waren ruhigere, und das Endergebnis war die Kinder erhielten eine große Lektion auf, wo unser Essen herkommt.

Wenn es eine Sache gibt, kann ich sagen, dass ich als Lehre aus dieser hektischen Welt genommen ist, dass Sie Inspiration finden sollten. Finden Sie eine Person, ein Ort, eine Sache, die große Inspiration für Ihr Leben zieht. In den frühen 2000er Jahren wurde ich auf den Namen eingeführt, Alice Waters, von unserem wunderbaren Bauer. Er wuchs offenbar für sie und ihre Restaurants, hat sie getroffen, und wurde auch von ihr inspiriert. Wenn Sie nicht wissen, Alice Waters, sie ist riesig in der Nahrungsmittelwelt, hat ein wunderbares Restaurant in der Stadt. Am wichtigsten, sie eingeführt Gemüsebau zu innerstädtischen Schulen durch die Schulgartenprojekte starten.

School garden project

Ich war zufällig die Gelegenheit haben, einen Schulgarten-Programm zu aktivieren, der zu dem Unkraut verlassen worden war. Die Infrastruktur an unseren Kindern Schule war glücklicherweise an Ort und Stelle. Alles war erforderlich war Führung und Planung. Personen, die aus dem Weg zu gehen, um alles andere als normal. They stick to what they know to be the best (natürlich) und die Daumen ihre Nase zu dem, was Unternehmen haben so sehr auf uns verbrachte in kaufen. Wenn diese Seite können Sie eine Sache tun, Ich hoffe, dass es Sie zu ermutigen, Ihre eigene und individuell beste zu sein, dass Sie kann.

Best nutrition

Unsere Kinder für die beste Ernährung für uns aussehen, Liebe und Sicherheit. We’ve so comfortably handed over those roles to the corporations that are dying to run us. Holen Sie sich und starten Sie Ihren eigenen Garten, zu einem Teil einer Gartenarbeit Co-op. Get in to composting or starting a worm farm, oder Aufrichten ein Insekt Haus. Tun Sie, was es braucht, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder die Hände davon, dass im Garten verschmutzen. Prepare a family meal together, und oh ja, fight with all your might to re-establish the forgotten “Familienessen”.

Fresh cooked meals

Abschließend, was Julia Child begann Mitte 1900, können wir sicher weiter. Ich habe ihr altes Essen zeigt von PBS beobachtet, und es ist einfach erstaunlich, wie entschuldigend sie ist, wenn sie kochen Gemüse ist. Ich weiß, dass sie von ihrem Französisch Jahren wurden Übergang, zu versuchen, die Mitte des Jahrhunderts amerikanischen Haushalte ansprechen. It seems vegetables were a stigma. Sie wurden entweder auf den Punkt von Babynahrung zubereitet, oder sie waren stark sauced, so dass der tatsächliche Geschmack des Gemüses versteckt. Ich kann sagen, dass wir einen langen Weg gekommen sind, in 70 Jahre.

Julia war der Pionier für Zuhause, frisch gekochte Mahlzeiten für viele amerikanische Haushalte. Jetzt, mit so vielen Prominenten Koch, wir haben unsere Preisanteil und Tarif Mengen an Inspiration zu finden. Just remember-our vegetables are simple, sie wachsen in eher mager Einstellungen. They require only a little bit of work from beginning to end. There’s nothing more rewarding than sitting down to a meal not only prepared by yourself or your family, aber selbst gewachsen.

Buon Appetit!

Rochelle-

Print Friendly, PDF und E-Mail