Focacciabrot

Focaccia
tolle, Licht, luftig Focaccia

Focaccia ist ein erstaunliches Stück Geschichte. Dieses Brot hat schon Tausende von Jahren, die sie vom griechischen Landung noch in den Schoß des Italieners. Es ist ein wohlschmeckendes Brot, das Licht ist, luftig und bietet ein anderes Niveau der Oberfläche als eine Pizza. Viele vergleichen Focaccia zu einem Fladenbrot, oder als Vorstufe zu Pizza. Ich bin mir nicht sicher, ob ich stimme entweder. Während Fladenbrot ist ein luftiger geschwollene Teigstück, Fladenbrot ist eher schlicht, und fehlt den Fettbestandteil, dass Focaccia lebt von. Ich kann etwas die Beziehung zu Pizza sehen, aber Focaccia ist alles andere als Pizza.

Olivenöl ist ein großer Teil dieses letzten Brot. Nicht nur wird der Teig mit ein paar Esslöffel davon gemacht, aber es ist auch an der Unterseite der Kochschale gegeben, wie ein paar mehr Esslöffel.

Das Ergebnis mit vielen Olivenöl ist die buttrig, weicher Teig ich je gearbeitet habe. Es fühlt sich fast wie eine leichte Zusammenstellung eines Butter Teig, etwas vergleichbar mit einem Challah Brotteig, oder unsere Zopf Teig.

Geduld und Zeit ist der Hauptbestandteil in der Arbeit mit dem Focaccia. Der letzte Schliff ist bis zu Ihrer Kreativität Ebene. Ich denke, zuerst bestimmen Sie, wie Ihre Focaccia verwendet werden. Wird es eine pikante, einen großen grünen Salat zu begleiten? Oder ist es eine Seite mit einer schönen Tomatensuppe. Es könnte sogar dein Brot für ein wunderbares Focaccia-Sandwich, in Scheiben geschnitten in der Hälfte und geladen mit allem, was Sie in Ihrem Sandwich wünschen.

Meine Schlussfolgerung…Focaccia ist verdammt erstaunlich. Machen Sie sich mit diesem kleinen italienischen Brot, Sie finden Sie immer etwas auf der Hand haben möchten.

Eine Scheibe des Licht luftigen Himmels.

Focacciabrot

Diese erstaunlich leicht, luftig und vollmundig Brot ist ein wunderbares Gericht, um sich mit. Top es mit Speck, Schinken, Knoblauch, oder in unserem Fall Oliven und Rosmarin. Köstlich!
Gericht Beilage
Land & Region Italienisch
Vorbereitungszeit 2 Stunden
Zubereitungszeit 31 Minuten
Portionen 12 Stücke

Zutaten

  • 470 Gramm Mehl 2 1/3 Tassen
  • 20 Gramm Hefe
  • 1 TBS Zucker für Hefe
  • 2-4 Prisen Salz flakey Meersalz, oder ein grobes Meersalz
  • 115 ml Olivenöl über 6-7 TBS
  • 230 ml warmem Wasser über 1 Tasse, vielleicht 3/4 Tassen
  • 115 ml Milch 1/16th eines Bechers

Anleitungen

  • das Mehl, Prise Salz,die Hälfte des Olivenöls zusammen in den Mischer. kombinieren, um die Hefe, Zucker warmes Wasser und Milch in einer anderen Behälter, eingießen während Mischer Kneten. Der Teig wird ein feuchter Teig sein, ein bisschen mehr Mehl hinzufügen, bis der Teig doesn't-Stick auf den Seiten oder den Boden, ist aber immer noch ölig. Lassen Sie steigen für 2-3 Stunden. Es's nun bereit, um sich auszubreiten, und haben einen weiteren kurzen Anstieg vor dem Backen.
  • den Rest des Olivenöls in der Unterseite des Koch hinzufügen pan-dies bietet eine schöne Feuchtigkeit zum Brot, sowie eine knusprige unteren.
  • entscheiden, was Sie're gehen, um Ihren Teig nach oben mit. Ich wollte Rosmarin, Oliven, und einige flockige Meersalz.
  • verteilt den Teig, fügen Sie Ihren Topper, und lassen Sie es für eine Sekunde steigen, kürzerer Anstieg. Deckel mit einem Brett und beiseite stellen für 20-30 min.Preheat Ofen 180-200 C. Seien Sie sicher, dass Ihre Focaccia viel Fingerlöcher in der oberen Oberfläche. Nach dem zweiten Anstieg, fügen Sie die Oliven, und beginnen nun die backen
  • backen Sie für ungefähr 25 meins., oder bis sie goldbraun. Backen Ofen Einstellung oben und unten.
  • schneiden und genießen
    Focaccia
Print Friendly, PDF und E-Mail