My Day in Kanton Glarus

Hippie-Schüssel

Inspiration kommt in vielen Formen…

Mein Tag in Kanton Glarus erwies sich als inspirierend man in der Tat sein. Glarus ist der kleinste Kanton in der Schweiz und ist in-zwischen dem Glärnisch schmiegt. Es hat eine reiche Geschichte von Textilien in der Schweiz, und ist die Heimat vieler geologischen Befunde wie Fossilien und Dino Drucke. Aber was ich finden inspirierendsten über meinen Tag in Kanton Glarus, ist seine einfache unverwechselbare Schönheit. Es scheint fast wie ein verlorenen Schatz, der nach wie vor Hunderte von Jahren gestanden hat,. Die Stadt ist klein, aber charmant, und die Architektur-Modus ist typisch Schweizer und geladen mit Charakter. Gegründet von dem irischen Mönche Fridolin im 9. Jahrhundert, Glarus hat sich seit seiner Gründung viele Veränderungen gesehen. Glarnerland war sogar Teil von Napoleons Reich bis 1803, und wurde dann bekannt als Kanton Linth.

kleine Schweiz

Die reiche Geschichte geht weiter, wie wurde Kanton Glarus durch Hungersnot in den 1840er Jahren stecken als Verödung das Land getroffen. Viele, wenn nicht die meisten seiner Bewohner wurden von der Hungersnot der 1840er Jahre stark bewirkt. Das Ticket aus der Armut war in einem Neuanfang in Amerika. In der Tat war es nicht nur angeboten, sondern stark gedrängt. Auf diese Weise gebildeten in 1844 Die Glarner Emigration Society. Diese spezielle Gesellschaft oder Agentur half Ort die meisten neuen Schweizer Eingabe Amerika im Bundesstaat Wisconsin, in einer Gemeinde namens New Glarus. Und deshalb Wisconsin ist Nick-Namen “kleine Schweiz”. Eine Tatsache, die ich nie wusste,!

Obwohl viele der Bürger seinen hatte nach Amerika gehen, Ich würde sagen, viel wurde zurückgelassen. Wie jeder Stadt bietet Charme, Das war klar, während die kleine kurvige Straße durch das Zentrum der Städte fahren, dass diese Landschaft war ziemlich ruhig und freundlich. Natur aus jedem Blickwinkel, steile Granitkuppeln, und geschäftigen Ströme, die ihren Weg von oben nach unten, alle stehen im Mittelpunkt in dieser Region.

Bier, Spirituosen und Schokolade

Das “Kleinstadt tut gut” Motto ist weit verbreitet hier gefühlt. Als Glarus hat nicht nur die weltberühmte Läderach Schokoladenfabrik, aber es hat auch eine verdammt gute Bierbrauerei, Adler-Bier, als auch eine verdammt gute ‚citro’ Getränkefabrik Elmer. Und, was würde kleiner kanton mit heraus eine eigenen Verdauungs Distellery ist. Genannt “Glarus Alpen Bitter” dies nach dem Abendessen Schnäpsen mit den heimischen Kräutern aus der Region und aus bis zur Perfektion gefüllt. Mit all dieser Kultur uns ins Gesicht starrt, es war immer noch nur über das Brot für uns. Heute war über die Bäckereien und über die Suche nach dem perfekten Kanton Brot bekannt als das Glarner Brot.

The Glarner Brot

Die Eigenschaften des Glarner Brot ist lang in Form, spaltet die oben in der Mitte nach unten und einem schönen dicken, knusprige Kruste. Das Mehl ist entweder eine gerade ruch (Weizen), or a ruch-halbweiss (Weizen und Halbweissmehl). Das Brot wird geformt und geprägt, dann in der Mitte ein geteiltes Struck bilden. Wodurch im Inneren einen kleinen Einblick, wenn alle gebacken, zwischen dem starken außen knusprig. Nachdem das Brot gebacken wird, es wird mit heißem Wasser gebürstet dem Brot einen schönen hellen Glanz geben.

Wie alle die schönen kleinen Brote gebracht wir an diesem Tag nach Hause, das Glarner Brot ist hart und knusprig auf der Außenseite und luftig und innen weich. Diese Brote sind in der Nähe von Perfektion meiner Meinung nach. Crafted über hundert von Jahren, die zeitlose Tradition fort.

The Glarner Brot

Ich fand mich Gemüse den ganzen Tag in Glarus Verlangen, und wir zufällig auf einem köstlich zubereiteten Rotkohlsalat stolpern “gehen”. Auf der Fahrt nach Hause, eröffnen wir diesen Behälter und kauten die Hölle aus diesem köstlichen rohen Rotkohlsalat, mit Rips des frischen Brotes gekoppelt. Ich liebte diesen Salat so viel in der Tat, dass, wenn wir nach Hause kamen, Ich machte uns unsere eigene Version. Ich würde es sehr empfehlen. Es verbindet mit einer Hippie-Schüssel, oder auf seine eigene. Frisch, und erfrischend und ein wenig Inspiration wurde nach Hause gebracht, mit mir von Kanton Glarus.

Der Kohl Inspiration

Mein neu erstellt Rotkohlsalat
Print Friendly, PDF und E-Mail

Permanentlink zu diesem Artikel: https://www.teawea.com/my-day-in-kanton-glarus/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.