Veganes Bananen-Nuss-Brot

Die erste Scheibe des veganen Bananen-Nuss-Brotes.
Die erste Scheibe des veganen Bananen-Nuss-Brotes

Ich hasse es, überflüssig zu klingen, Aber es wundert mich einfach, wenn ich beim Backen ohne tierische Produkte brillante Ergebnisse erziele. Es gab eine Zeit, in der ich wirklich glaubte, dass ohne Butter nichts erfolgreich gebacken werden könne, Milch und Eier. Doch dieses Rezept für veganes Bananen-Nuss-Brot ist einfach köstlich hervorragend!

Überlegen Sie zweimal, bevor Sie kaufen

Ich bin ein bewusster Verbraucher, Das macht mir das Leben nicht immer leicht. Es gab eine Zeit, in der ich Bananen boykottierte. Die Ernte musste einen langen Weg zurücklegen, um meine Haustür zu erreichen. Ich würde sagen, dass meine Kinder im Haus eindeutig nicht mit Bananen aufgezogen wurden. Ich habe lange an dieser Philosophie festgehalten, lange Zeit. Erst als ich nach Europa zog, begann ich, die Banane im Haus wieder herzustellen. Es war aus mütterlichem Instinkt heraus, etwas mehr Abwechslung und verpackte Ernährung in unserer täglichen Obstaufnahme anzubieten.

Im Herzen Europas gelegen, es begrenzt die Obst- und Gemüsesorten, die wir von bauernhoffrisch auf unseren Tisch legen können, lokale Quellen. Der Winter ist hier lang und dunkel, und ehrlich, Sie haben es satt, sich von sandigen Äpfeln zu ernähren. Somit, Ich beugte meine lange harte Haltung vor, Bananen im Haus zu haben. Ich mache es jedoch zärtlich und nachdenklich.

Bananen sind im Moment in Schwierigkeiten, und sind nicht nur durch einen Pilz gefährdet, der die gesamte Art auszulöschen droht, Aber sie fordern einen enormen Tribut von der Umweltleistung. Überlegen Sie es sich einfach zweimal, bevor Sie sich das Paket schnappen, das ist alles was ich”Ich sage.

Ungeachtet, wie ich behaupte, Es ist wirklich schwer, gut zu sein! Es scheint alles, was wir lieben und an das wir uns in unserem riesigen Leben gewöhnt haben, da die Verbraucher einen hohen Preis haben. So, wie gewöhnlich, Kaufen Sie Bananen nur als Ergänzung, und nicht als Grundnahrungsmittel. Überlegen Sie zweimal, bevor Sie ein Bündel Bananen aufheben, die mit dem LKW transportiert wurden, Versand oder Flug um die halbe Welt, um Sie zu Hause zu erreichen. Ein bewusster Verbraucher ist ein großartiger Verbraucher.

Reife Bananen gut gebrauchen

wenn jedoch, Sie haben zufällig eine Sammlung überreifer Bananen in Ihrer Obstschale, Sie wissen, es gibt nichts Entmutigenderes, als herauszufinden, was mit einem Stinkenden zu tun ist, reifes Bündel. Es ist sündig, überreife Bananen in den Müll zu werfen, Dennoch entscheiden sich so viele Verbraucher täglich dafür. Gut, Heute ist der Tag, an dem das Werfen der Banane keine Option mehr ist. Stattdessen, wandeln Sie es in das am meisten unterstrichene Dessertbrot der Welt um. Lernen Sie das vegane Bananen-Nuss-Brot kennen.

Bananennussbrot wird seit Mitte des 20. Jahrhunderts in amerikanischen Küchen gebacken. Es tauchte erstmals in den 1930er Jahren in Kochbüchern auf, und ist seitdem ein fester Bestandteil des Betty Crocker Kochbuchs. Aber dieses Rezept war nicht immer ein amerikanischer Favorit. Eigentlich, Die BNB hat den Ruf, ölig zu sein, schweres Fettbrot mit dominierendem Bananengeschmack. Es wurde nie als Gourmet-Backware gefeiert und ist im Laufe der Jahre leider lange vergessen worden. Doch für mich, Es geht nicht so sehr um die Bananen, sondern um das perfekte Gleichgewicht zwischen Nüssen und Gewürzen.

Dieses Rezept liefert eine delikate, feucht, verrücktes Ergebnis. Es ist nicht schwer mit Ölen oder Butter wie traditionelle Rezepte, Stattdessen ist es wirklich eine ausgewogene Geschmacksrichtung, Textur und Würze. Ich habe dieses Rezept ein wenig modernisiert, indem ich verschiedene Pekannüsse und Walnüsse hinzugefügt habe. Dadurch, Sie erzielen nicht nur einen guten Geschmack, Aber die Nüsse geben diesem Rezept ein bisschen natürliches Fett. zusätzlich, Sie können es ein wenig verschönern, indem Sie ein hinzufügen zerbröckeln (streussel), oder beenden Sie das Brot mit einem perfektes veganes Sahnehäubchen.

Backen, um zu beeindrucken

Vermeiden Sie dieses Rezept nicht, wenn Sie kein Veganer sind. Stattdessen, Schauen Sie sich die positive Seite des veganen Backens an. Zuerst, Sie haben eine köstlich feuchte Version ohne tierische Produkte hergestellt. Dabei, Sie haben den Fettgehalt erheblich gesenkt. Veganes Backen ist für diejenigen, die es probieren, sehr angenehm. Die Wörter, die normalerweise folgen, sind, “Ich kann nicht glauben, dass dies vegan ist!”. Und dazu, Ich habe die Ölmenge auf das Nötigste gesenkt.

Ersparen Sie die Banane!

Ich hoffe, dieses Rezept inspiriert Sie dazu, Ihre Bananen zu schonen, die sonst für den Müll bestimmt wären. Essen in den Müll zu werfen ist meiner Meinung nach sinnlos und ziemlich sündig. Zu viele hungrige Menschen auf dieser Welt, ganz zu schweigen von zu vielen Kilometern auf dem Essen, das geworfen wird. Genau wie Tiere, Ich glaube, unsere Früchte und unser Gemüse hassen es auch, in den Müll geworfen zu werden. Werden Sie kreativ mit Ihrem BNB. Machen Sie es zum Frühstück oder als Snack. Packen Sie ein Picknick mit, Wanderung, oder bieten Sie es als kleine Belohnung nach dem Abendessen an. Zieh es an, oder essen Sie es einfach, es wird einfach nicht enttäuschen.

Veganes Bananen-Nuss-Brot

Dies ist eine köstliche moderne Version nach amerikanischem Standard. Es ist nicht mehr dunkel, öliges Brot. Stattdessen, es ist feucht, nussig und voller Geschmack und Gewürze. Es ist köstlich!
Kurs Frühstück, Dessert, Snack
Küche amerikanisch
Stichwort Brot-, Dessert, selbst gemacht, vegan
Vorbereitungszeit 10 Protokoll
Kochzeit 35 Protokoll
Gesamtzeit 45 Protokoll
Umhüllungen 1 Standard Laib

Zutaten

  • 3-4 reif Bananen püriert
  • 1/8 Tasse Öl Ich habe Oliven verwendet, aber benutze was du bevorzugst
  • 1/4 + 2 TBS hafermilch
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 Tassen Mehl
  • 2 TBS Zimt
  • 1 tsp Muskatnuss
  • 1 tsp Backsoda
  • 1/2 tsp Salz-
  • 1/4 Tasse Pecannüsse
  • 1/4 Tasse Walnüsse

Glasur

  • 100 Gramm pflanzliche Butter
  • 1 Tasse Puderzucker
  • hafermilch bis die Konsistenz cremig ist.

Anleitung

  • Zuerst, zerdrücke deine Banane, dann den Backofen auf vorheizen 350 F, oder 180 C.
    Bananenpüree
  • Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel, und mit einem Schneebesen kombinieren. Eine Standard-Laibpfanne mit Backpapier auslegen, und die Mischung in eine Laibpfanne geben.
    Alle Zutaten gemischt und in Backlaib
  • Backen Sie für ungefähr 35-40 Minuten oder bis Tester kommt sauber. Mitnahme, vollständig abkühlen lassen.
  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Nussbrot einfach zu servieren, dann ist es fertig und wird lecker sein. Wenn Sie sich dafür entscheiden, es zu vereisen, siehe mein Zuckergussrezept aus "weißer veganer Kuchen". Wenn Sie dieses Brot mit einer Streusselplatte backen lassen möchten, Fügen Sie die Streusel vor dem Backen hinzu, indem Sie gleiche Mengen Zucker kombinieren, Mehl und pflanzliche Butter. kombinieren, bis es in einer bröckeligen Form ist, Dann vor dem Backen nach oben geben. Das Endergebnis wird schön sein, knuspriger Streussel-Abgang.
    Das erste Stück
Print Friendly, PDF und E-Mail

Permanentlink zu diesem Artikel: https://www.teawea.com/vegan-banana-nut-bread/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung