Veganes Blaubeermuffin

leckeres Blaubeermuffin
leckeres Blaubeermuffin

Ich bin ein großer Fan von Blaubeeren, und frische Bio sind die einzige Option für mich. Es kommt nicht allzu oft vor, dass ich diese blauen Schönheiten zur Hand habe. Aber, Wir sind fast am Anfang des Sommers, und Beeren kommen in den Lebensmittelgeschäften in ganz Europa an. Es schien heute einfach richtig, eine Menge veganer Blaubeermuffins herzustellen. Dies war eine echte Premiere für mich. Wie ich schon sagte, Normalerweise habe ich nicht genug zur Hand, um mich einer Menge Muffins zu widmen…aber ich hatte heute Lust auf einen Blaubeermuffin, Also ging ich los.

Wenn Sie ein Starbucks Ventilator, Sie wissen genau, dass das Blaubeermuffin eines der beliebtesten Backwaren ist, die sie anbieten. Ich hatte ein paar aus dem Kaffeehaus, und ja, Sie sind gut…aber sie sind weder organisch, noch vegan. Ich bin mir nicht mal sicher, ob sie aus frischem Obst hergestellt werden, da ihre Version kleiner aussieht, vielleicht getrocknete Blaubeeren. Und dazu, Ihre Liste der Zutaten ist ein kurzer Roman! Und ich könnte mir auch vorstellen, dass es sich um eine riesige Kalorienbombe handelt!

voller Beerengüte
voller Beerengüte

Vergiss Starbucks, und probieren Sie Ihre eigene Version des veganen Blaubeermuffins. Ich fordere Sie auf, diese zu versuchen, ob Sie vegan sind oder nicht. Es ist ein echter Augenöffner, wenn Sie das merken, Du brauchst keine Milch, Eier oder Butter, um dieses Rezept zu vervollständigen, und du kannst es auch nicht schmecken. Meine Familie verschlang diese mit großem Lob. Ich fordere Sie dringend auf, saisonal zu backen, also mit frischem Obst. Sie können sehen, wie die Verwendung der frischen Beeren dieses Rezept nur köstlicher macht. Da die frischen Früchte tatsächlich explodieren und während des Backens mehr Beerengeschmack ausstrahlen, Dadurch sind sie unglaublich feucht und lecker.

Zählen Sie dieses Rezept für Ihren Brunch am Sonntagmorgen, oder ein “nur weil” Art von Vergnügen. Ich verspreche, es wird nicht enttäuschen.

von oben
von oben

Vegane Blaubeermuffins

Ein köstliches Rezept, das Sie auffordert, es vegan zu probieren, und mit frischen Beeren! Es ist ein Sommer muss. Genießen!
Kurs Frühstück, Dessert, Snack
Küche amerikanisch
Stichwort Kuchen, Dessert, Früchte, vegan
Vorbereitungszeit 10 Protokoll
Kochzeit 20 Protokoll
Gesamtzeit 30 Protokoll
Umhüllungen 10 Muffins

Zutaten

  • 1 Tasse hafermilch oder welche vegane Version von Milch Sie lieben
  • 1 tsp Weißweinessig Weißwein, oder Apfel ist am besten
  • 2 Tassen Mehl
  • 2 1/2 tsp Backpulver
  • 1/4 tsp Backsoda
  • 1/2 tsp Salz-
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Öl oder Apfelsauce, wenn Sie kein Öl verwenden
  • 2 Tassen frische Blaubeeren organisch!

Anleitung

  • Dies ist ein sehr einfaches Rezept. Messen Sie Ihre Milch ab und fügen Sie den Essig hinzu. Beiseite legen
  • kombinieren Sie alles trocken, mischen Sie es, dann die Flüssigkeit hinzufügen. Gut mischen.
  • wenn alles mexed ist, fügen Sie die Frucht hinzu und rühren Sie es ein oder zwei.
  • Legen Sie Ihr Muffinblech aus und füllen Sie es mit dem Teig.
  • in einem heißen Ofen kochen @ 200 Celsius für etwa 15 Minuten oder bis nur noch hellgolden.
  • genießen!
    mit frischen Beeren
Print Friendly, PDF und E-Mail

Permanentlink zu diesem Artikel: https://www.teawea.com/vegan-blueberry-muffin/

1 Kommentar

    • joanne lenzi auf 24/05/2020 beim 19:21
    • Antworten

    sieht wirklich lecker aus, muss es versuchen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung