vegan Birne Schokoladenkuchen

vegan Birne Schokoladenkuchen

Diese vegane Birne Schokoladenkuchen sind köstlich. Angepasst von meinem neuen Lieblingskochbuch, “Echt Vegan Kochen“, nicht nur ist dies extrem reich mit cremiger dunkler Schokolade, aber es ist unersättlich feucht. Hinzufügen von Birnen, die in frisch gepresstem Orangensaft mariniert haben, ist eine wunderbare Idee, und ist das, was diesen Kuchen so feucht und köstlich macht. Ganz oben auf einen Kuchen mit Stücken von dunkler Schokolade, wieder eine neue Idee, und ich denke, ich mag es!

Was Sie mit jedem Bissen dieser vegan Birne Schokoladenkuchen erhalten, ist das cremige Gefühl von Schokolade schmelzen. Wenn Sie ein Schokoladenliebhaber, Dieser Kuchen ist nicht entgehen lassen. Kleine Scheiben sind ratsam, hier-wie auch für die intensivsten Schokoladenliebhaber, es könnte ein wenig auf der fetten Seite zu einem bestimmten Fall von Schokolade Überlastung führt seine.

Die vegane Faktor

Aber lassen Sie uns nicht die reale Sterne Qualität dieser köstlichen Birnen Schokoladenkuchen übersehen. Die vegane Faktor. Die Suche nach veganen Alternativen zum Backen von leckeren Desserts würden Sie denken, eine sehr herausfordernde Angelegenheit einzulassen auf. jedoch, die Welt hat sich verändert Leute. Vegan Desserts sind reich, gewürzt und was am wichtigsten ist, unvergesslich. Ich meine, wer würde denken, dass Sie jemals mit einer erfolgreichen Version Ausheizen mit der abziehen könnte 3 wesentliche Bestandteile: Eier, Butter, und Milch? AAh, doch kannst du. Die reichen aber feinen Zugaben von dunklen Kakao, bitter Schokolade, Früchte, Apfelsoße, und so viel mehr, Alle In den erfolgreichen Versionen von vegan Desserts.

Nicht die Fülle von vegan Websites zu erwähnen, Bücher, und Starkoch ist. Es scheint, Veganismus auf ihrem Höhepunkt ist. Was begann in 1944, die vegane Lebensweise umgedreht und über floppte 2 Jahrzehnte, bis wir treffen die 70er Jahre. Nochmal, der Trend zu viel nicht wirklich bis in die frühen 2000er Jahre betragen. Viele Hollywood Eliten begann diese unkomplizierte Veganlebensstil, wodurch es einfach aussehen, und wurde mit einer solchen positiven Effekt auf deren Innen-Außen-Seins. Und, heute im späten 2019, Ich glaube, dass dieser Lebensstil von einigen Faktoren abhängig ist. Zuerst, wo Du wohnst. Wenn Sie in einer progressiven Denken Gemeinschaft leben, oder Land, Sie werden nicht in diesem Lebensstil allein sein. Eigentlich, Sie werden denken, Sie sind durchaus üblich. Aber, in Europa lebt in einem Land, wo Käse und Schokolade Regel, Sie werden irgendwie fühlt man sich in diesem Lebensstil Option allein sind.

Mit meinem persönlichen Lebensstil zu ändern erleben, Ich finde es wirklich eine erstaunliche Leben verändert Erfahrung zu sein. Durch den Verzicht auf alle Tierprodukte, Ich finde dass ich beginnen, um wirklich klar zum ersten Mal zu sehen. kein Dunst, kein Wille, aber Sie beginnen, wie die Feinabstimmung selbst zu fühlen.

Abschließend zu vegan Desserts, sie sind nicht nur eine viel gesündere Version auf die nicht vegan Optionen, aber sie sind bereit, auch mit aus der Maut und Arbeit der Tiere. Beisst in ein Dessert zubereitet vollständig mit aus tierischen Produkten Blätter fühlen Sie sich eher leicht und Schuld frei. Und dazu, Sie neigen dazu, eher zufrieden nach einem Stück zu bleiben. Vegan Desserts lassen Sie mit ein bisschen Leichtigkeit, sowohl in Schuld und Verdauung. Lassen Sie uns nicht über die wachsenden Vorteile dunklen Kakao Schokolade hat auf den menschlichen Körper vergessen. Es ist wirklich ein Wundermittel, und wenn sie in Form von Backen, Kleine Dinge haben große Auswirkungen.

vegan Birne Schokoladenkuchen

Ein Schokoladenliebhaber'Traum-dieser Kuchen ist nicht nur mit verlockenden Bits von dunkler Schokolade gekrönt, aber die Zugabe zu marinierten Birnen auf der Oberseite des Kuchens geschoben, bevor die Bake ist göttlich. Ein Kuchen in Erinnerung bleiben, leckere Bissen von leckeren Bissen.
Kurs Dessert
Küche amerikanisch
Stichwort Kuchen, Dessert, vegan
Vorbereitungszeit 25 Protokoll
Kochzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 25 Protokoll

Zutaten

  • 1 Bürste Kokosnussöl Backform
  • 1 Prise Mehl Backform
  • 100 Gramm bitter Schokolade dunkel für vegan Version
  • 2 klein Birnen gehäutet, entkernt und geschnitten in Quadrate
  • 1 tsp Orangensaft frisch gepresst
  • 50 Gramm Maisstärke
  • 200 Gramm Zucker
  • 100 Gramm brauner Zucker
  • 1 tsp Vanillezucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 60 Gramm Kakaopulver
  • 3 tsp Backpulver
  • 150 Gramm raps Öl Öl oder neutral
  • 200 ml Reismilch

Anleitung

  • bereiten Sie Ihre Springform und Stilllegungs. Ofen auf 170 Grad Celsius
  • bereiten Sie Ihre Schokolade durch fein Hälfte Schreddern, dann bricht in kleine Stücke mit der anderen Hälfte
  • Schnitt, Haut und entkernen die Birne, es in kleine Quadrate und mariniert in frisch gepresstem Orangensaft Schneiden. beiseite legen.
  • montiert Ihre trockenen Zutaten in einer separaten Schüssel
  • kombinieren, um die Reismilch und Öl
  • mischen nass mit trockener und Wisk. In über 80 ml. von Wasser zusätzlich bis es's ein glatter typischer Kuchenteig
  • in Form gießen und glatte
  • fügen Sie die Birnenscheiben, und eindrücken, mit einem Löffel, Sie'll auch einige der orance Saft in der Zugabe haben.
  • fügen Sie die Schokolade
  • backen für das erste 30 mir, herausnehmen und decken dann mit Folie für die endgültige 25-30 mir.
  • Scheibe, und genieße
Print Friendly, PDF und E-Mail

Permanentlink zu diesem Artikel: https://www.teawea.com/vegan-pear-chocolate-cake/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.